Garten- & Landschaftsbau-Verband

Die Arbeit trägt Früchte

arbeit traegt fruechte 1 300

Die Saison 2017 ist voll gestartet. Das Vorstandsteam findet natürlich trotzdem Zeit, die Pläne des GaLaBau Verbands voranzutreiben. Am 7. April traf man sich zur zweiten diesjährigen Vorstandssitzung im Hotel Restaurant Brücklwirt in Niklasdorf. Was hat sich getan? Was ist geplant?

Bild links: Spatenstich für die Neugestaltung des GaLaBau Schaugartens am Freigelände der Messe Tulln.


Zuerst ein Blick auf heuer bereits durchgeführte Veranstaltungen: Der Innovationstag am 3. März in den Hallen der Bauwelt Koch im burgenländischen Mattersburg war ein voller Erfolg. Hier konnten auch drei neue Partner, die Firmen Techmar/LightPro, Kranzinger GmbH Spezialerdenerzeugung und up – Umweltpioniere GmbH, begrüßt und gleich den Mitgliedern vorgestellt werden. Nach der Eröffnung durch Herbert Eichhorn und Worten zum Verband von Ottilie Steinhauer wurde mit dem Bau eines Gartens begonnen. Die teilnehmenden Firmen (Bauwelt Koch mit den Partnern Makrist und Ardex, Profibaustoffe, Cuxin, BauMit, Timberra, Häusler, Semmelrock, A1-March, Terra S, StyriaPlant, DataFlor, Meyer KG, Marchfeldrasen, Techmar, up, Kranzinger, Friedl) präsentierten ihre Neuheiten und gaben Tipps zur Verwendung und Verarbeitung der Produkte. Auch das Networken kam nicht zu kurz: Die zahlreich erschienen und interessierten Kolleginnen und Kollegen konnten von den Industriepartnern professionell im gemütlichen Rahmen beraten werden.

Wir danken der Bauwelt Koch für die kostenlose Zurverfügungstellung ihrer Hallen und für die tolle Organisation. Und wir gratulieren schon heute zum bevorstehenden Jubiläum – 100 Jahre Kompetenz bei Bauen Wohnen Garten – Bauwelt Koch!“, so Herbert Eichhorn zum Abschluss der Veranstaltung. Auch der Termin für das kommenden Jahr wurde schon fixiert: Der nächste Innovationstag findet am 2. März 2018 in der Bauwelt Koch statt.

arbeit traegt fruechte 2 300Bild links: Begrüßung zum Innovationstag 2017 bei Bauwelt Koch in Mattersburg.

Bei der Meisterbriefverleihung am 21. März in der Gartenbauschule Langenlois vertraten Ottilie Steinhauer und Michael Aigner den Verband. Sie gratulierten den frischgebackenen Gärtnermeistern zur bestanden Prüfung und informierten über die Tätigkeiten des GaLaBau Verbands. Das gesamte Team wünscht alles Gute für die weitere berufliche Laufbahn!

Der bewölkte Himmel und die relativ kühlen Temperaturen taten der Freude über den Spatenstich zum Neubau des GaLaBau-Schaugartens im Rahmen der pool + garden Tulln am 23. März keinen Abbruch. Der Tullner Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk, Mag. Wolfgang Strasser von der Messe Tulln und Verbands-Präsident Herbert Eichhorn eröffneten symbolisch die Baustelle. Auch viele Mitglieder sowie Industrie- und Kooperationspartner konnten dazu begrüßt werden.

Positiver Kassabericht
Auch das zweite Quartal konnte positiv abgeschlossen werden. „Unser Dank dafür gilt den Industriepartnern, die den Jahresmitgliedsbeitrag prompt überwiesen haben“, so Ottilie Steinhauer. In den nächsten Tagen werden auch die Beitrags-Rechnungen an die Mitglieder versendet, Frau Steinhauer ersucht um zeitnahe Einzahlung.

Schaugarten in Arbeit
plan 300Grundriss/Konzept:
Der Schaugarten mit seinen unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten und Aufenthaltsqualitäten zeigt was Österreichs GaLaBau Betriebe können. Auf den Spiel-, Chill-, Wohlfühl-, Repräsentations- und Rückzugsbereichen wird die Vielfalt der Materialien vorgestellt, die im Garten- und Landschaftsbau Verwendung finden. Die Vorplanungen zur Neugestaltung des GaLaBau-Schaugartens am Freigelände der Messe Tulln sind abgeschlossen. Das Siegerprojekt von Lukas Fritz (Maturant der HBLFA-Schönbrunn) wäre nur schwer umsetzbar gewesen, somit wurde das zukunftweisende Aussehen des Projekts von einer Landschaftarchitektin überarbeitet (Siehe Plan. Teilbereichsänderungen während der Bauphase vorbehalten.) In Gesprächen mit Industrie- und Kooperationspartnern konnten positive Abschlüsse über eine materielle oder finanzielle Unterstützung erzielt werden. „Wir danken auch für die finanzielle Unterstützung des Landes Niederösterreich, das die Errichtung einer naturgartennahen Wohlfühl- und Rückzugsoase mitsponsert“, so Herbert Eichhorn. Einige Partnerfirmen werden auch bei der Durchführung zur Seite stehen.

In Absprache mit der Messeleitung startete der Bau am 6. Juni. Herbert Eichhorn bittet um tatkräftige Hilfe seitens der Mitgliedskollegen in den Monaten Juli und August. Bitte um direkte Kontaktaufnahme mit dem Sekretariat.

Die offizielle Eröffnung des Schaugartens wird Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Rahmen der Int. Gartenbaumesse Tulln am 31. August um ca. 11.30 Uhr vornehmen. Auch Tullns Bürgermeister und Gemeinderäte, Vertreter der Messe Tulln sowie viele weitere hochkarätige Persönlichkeiten werden erwartet. Der Vorstand hofft, auch viele Mitglieder, Industrie- und Kooperationspartner dazu begrüßen zu dürfen!

Der alljährlich am Freitag abgehaltene „GaLaBau-Abend“ (1. September 2017) wird dieses Mal unter dem Motto „20 Jahre GaLaBau Verband“ durchgeführt. „Dazu laden wir alle Mitglieder, Industrie- und Kooperationspartner herzlich ein! Eine Kultband sorgt für musikalische Unterhaltung. Und natürlich soll auch die Einweihung des neuen Schaugartens groß gefeiert werden“, freut sich Herbert Eichhorn.

Save the Date Die Generalversammlung 2018 findet im Rahmen der Wintertagung vom 15. bis 20. Jänner 2018 in der Nähe von Salzburg statt. Die Tagung wird diesmal vom Dachverband ÖGREEN unter der Mitwirkung von GaLaBau Verband, BÖBSt, SBVA und der Landesinnung Wien organisiert. Bei diesem Come Together warten wieder zahlreiche spannende Vorträge auf die Teilnehmer.

Text Brigitte Dunkl, Birgit Tegtbauer | Fotos Dejan Andric, Birgit Tegtbauer

Profibaustoffe Fusszeile Web 2017