Garten- & Landschaftsbau-Verband

Große Pläne

Foto 1 smalAm 29. April traf sich der Vorstand des GaLaBau Verbands in der Steiermark zu seiner zweiten diesjährigen Sitzung. Fazit: Es tut sich viel, und es gibt viel zu tun. Hier die wichtigsten Themen.

Neue Homepage des GaLaBau Verbands: Der neu gestaltete Webauftritt kommt bei Mitgliedern und Gästen gut an. Neben aktuellen Branchenthemen und Terminen soll über www.galabau-verband.at nun auch die Jobsuche für interessiertes Garten- und Landschaftsgestaltungspersonal leichter gemacht werden. Demnächst geht außerdem eine Tauschbörse online, wo Verbands-Mitgliedern im geschlossenen Bereich die Möglichkeit geboten wird, z. B. Maschinen anzubieten oder zu suchen. Aber auch ein Überschuss an Materialien kann so vermittelt werden. „Für gutes Gelingen des Vorhabens hoffen wir auf viele interessante Angebote!“, so Vizepräsidentin Brigitte Dunkl. Bis zum nächsten Jahr wird auch versucht die Homepage www.jungegartengestalter.at neu zu erstellen. Unter dem Motto „Let´sgrow – die Garten- und Landschaftsgestalter der Zukunft“ ist der Verband dankbar für alle Artikel zu den Themen Ausbildung. Übrigens: Auch der neue Kollektivvertrag kann auf www.galabau-verband.at nachgelesen werden.

Veranstaltungen Der erste heurige Innovationstreff am 4. März war ein toller Erfolg. Deshalb wird es ihn auch im nächsten Jahr wieder geben. Auch die gemeinsamen Messeauftritte zahlreicher Industriepartner auf der pool + garden von 31. März bis 3. April lockten viele Besucher an. Im nächsten Jahr sollen die Stände in den Hallen 3 und 8 nochmal vergrößert werden. „Jedes Mitglied hat die Möglichkeit zu günstigen Standmieten mitzuwirken.

Verbesserungswürdiges soll bis zur nächsten Messe positiv geändert werden“, lädt Präsident Herbert Eichhorn zum Mitmachen ein.Mehr zu den gelungenen Frühjahrs-Veranstaltungen lesen Sie auf den nächsten Seiten.

Messestand neu Apropos Messe: Wie bereits berichtet soll der Messestand des GaLaBau Verbands in Tulln im nächsten Jahr neu gestaltet werden. Ein Projekt, an dem sich auch Schüler beteiligen. 15 junge Gärtner der HBLFA Wien Schönbrunn vermaßen kürzlich den alten Messestand und fertigten ein Plandokument (siehe Bericht rechte Seite). Der Vorstand arbeitet im Juni in einer weiteren Sitzung mit den Kooperationsverbänden (VfB, ISA, SBVA, VÖSN, ÖGLA) die Gestaltungskriterien aus.

Reisepläne Die für Juni geplante GaLaBau-Reise nach Amsterdam musste leider wegen zu wenig Teilnehmern abgesagt werden. Der Vorstand beginnt aber schon mit der Organisation der Reise 2017: diese soll vom 8. bis 10. September 2017 nach Berlin führen. Neben dem Besuch der IGA stehen auch Besichtigungen von Parkanlagen am Programm. Positiver Kassabericht Ottilie Steinhauer berichtete in der Vorstandssitzung von einem positiven Kontoabschluss im ersten Quartal 2016. „Wir danken unseren Mitgliedern und Industriepartnern für die termingerechte Tilgung der Mitgliedsbeiträge“, so die Kassierin. Bitte beachten Sie die neue Bankverbindung: Sparkasse Korneuburg, IBAN: AT39 2022 7000 0003 5063, BIC SSKOAT21XXX. Sie gilt ab sofort für alle Rechnungen und Zahlungsforderungen. Unterstützung Mithilfe der Mitgliedsbeiträge kann der Verband auch helfen. So wurde im neu gestalteten Garten der Lebenhilfe Lienz ein Spielgerät gesponsert. Auch das Gartenfest des vierten Jahrgangs der HBLFA Wien Schönbrunn wird finanziell unterstützt.

Exklusiv für GaLaBau-Mitglieder In einem Newsletter wurde kürzlich zu dem eigens zusammengestellten Rasensamen im GaLaBau-Outfit informiert. Exklusiv für Mitglieder sind drei verschiedene Mischungen von Kärntner Saatbauim 10-Kilo-Gebinde erhältlich. „Damit haben wir ein gutes Produkt, das nur für unsere Mitglieder erwerbbar ist, auf den Markt gebracht“, so Brigitte Dunkl. Auf www.galabau-verband.at gibt es im geschlossenen Bereich unter „Marktplatz“ alle Infos dazu.

Mitgliedertreffen in den Bundesländern „Wir haben uns entschlossen, die Vorstandssitzungen nicht nur im Osten Österreichs abzuhalten. Künftig wollen wir unsere Mitglieder in den angrenzenden Bundesländern zu einem gemütlichen Treffen einladen. Wir hoffen, die Anliegen unserer Kollegen so direkter, besser und schneller umsetzen zu können“, freut sich das Vorstands-Team auf noch intensivere Zusammenarbeit.

Aktuelles erfahren Sie in den Newslettern, auf www.galabau-verband.at sowie im GaLaBau Journal!

Fachartikel

Profibaustoffe Fusszeile Web 2018