Garten- & Landschaftsbau-Verband

Starker Start...

Vorstandsarbeit 2 smalDas Jahr ist zwar noch jung, der Vorstand des GaLaBau Verbands war aber schon fleißig. Von der ersten diesjährigen Vorstandssitzung vom 10. Jänner und der Generalversammlung vom 16. Jänner gibt es einige News zu berichten.
Die Generalversammlung wurde vom Vorstand des Verbands mit einem Dank an die Hauptsponsoren eröffnet: „Wir möchten uns herzlich bei der Firma Avita für die großzügige Unterstützung in den Jahren 2015 und 2016 bedanken, und wir freuen uns, mit der Firma Profibaustoffe einen engagierten Förderer für 2017 gewonnen zu haben“, leitete Präsident Herbert Eichhorn die Sitzung ein. Familie Hettl wird dem GaLaBau Verband weiterhin als Industriepartner zur Seite stehen.


Für die jahrelange treue Unterstützung des Verbands konnten folgende Personen und Unternehmen geehrt werden: Der Vorstand dankte Michael Aigner für zehn engagierte Jahre und seine Verbundenheit zum Verband. Zehn Jahre hält die Algebra Spielplatzbetreuung GmbH dem Verband die Treue, und für fünf Jahre Unterstützung dankt der GaLaBau Verband den Firmen DATAflor Austria, Leidenfrost-pool GmbH, Prilucik & Co GmbH und Styria Plant GmbH.

 

Bewährtes Team
PLAN Seite03 smalDas Vorstandsteam, bestehend aus Herbert Eichhorn, Brigitte Dunkl, Klaus Reiter, Christian Dolezal und Ottilie Steinhauer wurde bei der Generalversammlung einstimmig wiedergewählt. „An dieser Stelle danken wir für das Vertrauen und versprechen auch in dieser zweijährigen Amtsperiode für unsere Branche mit bestem Wissen und Gewissem und viel Engagement tätig zu sein“, so Herbert Eichhorn.

Was gibt es Neues?
GaLaBau Award
Zu den neuesten Aktivitäten zählt der „GaLaBau Award“, der ab sofort jedes Jahr für die besten Projekte vergeben werden soll. Für 2017 sind die Mitglieder aufgerufen, in den Kategorien Privatgärten und öffentliche Grünanlagen ihre Vorzeigeprojekte einzureichen. Je Kategorie wird ein Award vergeben, der bei der Jahresabschlussfeier „The Award of the Year“ am 24. November überreicht wird. Einreichungen inklusive Plan, Beschreibung und Fotos sollten bis 31.7.2017 im Sekretariat eingehen. Die Veröffentlichung der einzelnen Projekte erfolgt bei der Int. Gartenbaumesse Tulln.

Neuer Schaugarten auf der Messe Tulln
Am 20. Dezember 2016 wurden die Projektarbeiten zum Schaugarten des GaLaBau Verbands auf der Messe Tulln von der Jury, bestehend aus Brigitte Dunkl (GaLaBau Verband), DI Teresa Wolf (Landschaftsarchitektin), Andreas Zinöcker (Industriepartner), Herbert Eichhorn und Christan Dolezal (GaLaBau Verband), bewertet und die Besten mit dem GaLaBau Award 2016 ausgezeichnet. „An dieser Stelle ergeht ein herzlicher Dank an die Fachlehrer und Schüler für ihr großes Engagement“, so Herbert Eichhorn.

Vorstandsarbeit 4 smalJetzt geht es daran, den Siegerentwurf in die Tat um zusetzen. Bei der Messe Pool + Garden Tulln findet am 23. März der Spatenstich statt. Bis zur Int. Gartenbaumesse Tulln soll unter der Leitung von DI Gitta Glomser (Firma Eichhorn) fleißig an der Entstehung eines modernen Schaugartens gearbeitet werden. Auch die Schüler der Gartenbauschule Langenlois werden im Praxisunterricht mithelfen. „Auch unsere Mitglieder sind herzlich zur Mithilfe eingeladen! Wer Arbeitskräfte zur Verfügung stellen kann, wird gebeten, ein Mail ans Sekretariat des GaLaBau Verbands zu senden oder telefonisch mit dem Verband Kontakt aufzunehmen“, ist der Vorstand für jede Unterstützung dankbar.

 

Wir werden in den kommenden Ausgaben über die Arbeitsfortschritte informieren, auf der Homepage sollen Fotos und Videos zeigen, was sich in Tulln tut.

Save the Date   
Bitte reservieren Sie sich schon jetzt diese beiden Termine: Am 1. September feiert der GaLaBau Verband im Rahmen des traditionellen GaLaBau-Abends auf der Int. Gartenbaumesse Tulln sein 20-jähriges Bestehen. Alle Mitglieder, Industriepartner und Kooperationsverbände sind dazu herzlich eingeladen. Am Vortag, dem 31. August, wird der neue Schaugarten eröffnet, auch zu diesem Termin sind Mitglieder und Industriepartner gerne willkommen.

Kassabericht
Das Jahr 2016 konnte – auch dank der penibel genauen Buchhaltungsführung von Ottilie Steinhauer – mit einem Gewinn abgeschlossen werden. Im Budget 2017 ist ein Teilbetrag zur Errichtung des Schaugartens eingeplant. Für weitere finanzielle und manuelle Zuwendungen ist der Verband sehr dankbar. „In Anbetracht der umfangreichen Investitionen für den Schaugarten ersuchen wir, den Mitgliedsbeitrag 2017 bald zur Einzahlung zu bringen“, bittet die Kassierin.

Immer am Laufenden
Die neu gestaltete Homepage des GaLaBau Verbands erfreut sich großer Beliebtheit und hoher Klickraten: Gesamt wurden im Jahr 2016 ca. 36.000 Zugriffe auf www.galabau-verband.at verzeichnet. Die Industriepartner wurden 4.600 Mal über die Links angeklickt. Über besonders großes Interesse freut sich die Firma Sonnenerde, die 393 Mal von der Verbands-Homepage aus besucht wurde. Kooperationspartner wurden 900 Mal aufgerufen, wobei auf den VÖSN 170 Mal zugegriffen wurde. Auch die Bildergalerie scheint beliebt zu sein: Mit 2.883 Besuchen dürfte sie gute Überblicke liefern.

„Unsere Website wird laufend aktualisiert und erweitert (14 Mal im Jahr 2016). Mit dem Journal-Archiv und interessanten Artikeln sowie der Mitgliederliste und dem Kalender ist sie immer einen Besuch wert! Zum Thema „Aktuell“ ersuchen wir um Zusendung von Projektfotos unserer Mitglieder, die in den Slider integriert werden. Einige sind schon eingearbeitet. Wir wollen unsere Tätigkeiten so interessant und abwechslungsreich wie möglich darstellen“, ruft Brigitte Dunkl zur Mitgestaltung auf. Mit 31 Newslettern wurden Mitglieder, Industriepartner und Kooperationsverbände im Jahr 2016 auf dem Laufenden gehalten. Achten Sie bitte darauf, dass die informativen Newsletter nicht im Spam landen. Jedes Mitglied ist übrigens berechtigt, auf der Homepage mit einem Zugangscode auf Fachinternes zuzugreifen. Bei Fragen dazu nehmen Sie bitte mit brigitte.dunkl@galabau-verband.at oder web@screenmaker.at Kontakt auf.

Text: Brigitte Dunkl, Birgit Tegtbauer

Fachartikel

Profibaustoffe Fusszeile Web 2018